Neuigkeiten
02.04.2020, 12:46 Uhr
Loizides: Es gibt nicht nur Amazon & Co.!
CDU-Fraktion schlägt Internetplattform zur Unterstützung des örtlichen Einzelhandels vor
Frankfurt am Main, 02. Februar 2020 - Die wirtschaftspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, Christiane Loizides, schlägt für die Region Frankfurt/Rhein-Main eine Internetplattform vor, die direkt auf Händler und Firmen, die auch im Online-Geschäft sind, hinweist.
„In dieser Krisenzeit hat es der stationäre Einzelhandel besonders schwer. Wir sollten versuchen, die Geschäfte in unserer Nähe, die Online-Bestellungen entgegennehmen, besonders zu unterstützen. Die großen Internetversandhäuser sind derzeit wichtig, das ist keine Frage, aber es gibt nicht nur Amazon, Otto oder HSE24 – darauf sollte die Bevölkerung jetzt hingewiesen werden“.

Die CDU-Fraktion regt deshalb an, dass der Magistrat zusammen mit der Wirtschaftsförderung auf die IHK und andere Wirtschaftsverbände zugeht mit dem Ziel, schnellstens eine Webseite zu entwickeln, die nach Branchen sortiert auf lokale Einzelhändler hinweist. „Von der Kleidung über die Bücher bis zum Tierbedarf – der örtliche Handel ist auch online gut aufgestellt. Das zeigt zum Beispiel die Übersicht auf www.frankfurt-tipp.de. Wir sollten gerade jetzt auf diese Angebote achten. Eine Übersicht kann von vielfachem Nutzen sein, wenn andere Kundenportale auf sie verlinken können. Mit nur einem Klick kann man auch um die Ecke einkaufen – darauf muss stärker hingewiesen werden“, so Loizides.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtbezirksverband Frankfurt Eschersheim  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.13 sec. | 56472 Besucher